Ostereiersuche – Karte und Minischokohasenverpackung

Ostereier-Schatzsuche 2016_Logo

Hallo und ❤ lich willkommen zu Tag 6 unserer Ostereierschatzsuche. Ihr seit ja sicherlich schon ordentlich rum gekommen und konntet hoffentlich schon die ein oder andere Inspiration zum Thema Ostern aufschnappen. Unsere Team Blog Hops finde ich persönlich immer total spannend und aufregend. Lange habe ich überlegt was ich denn für Projekte machen soll – schließlich habe ich mich für eine Karte mit dem süßen Osterlamm entschieden und ausserdem gibt´s noch eine Verpackung für diese kleinen süßen Minimilkaosterhasen inklusive und jetzt kommt´s mein persönliches Highlight ich habe sogar eine bebilderte Anleitung für euch dazu gemacht 😉 Also seit bitte nachsichtig mit mir es ist meine erste und ich hoffe ihr könnt damit was anfangen 😉

So nun aber genug getratscht ich lass jetzt mal Bilder sprechen ….

DSC_0097

Die Basis der Karte ist Schiefergrau. Den Hintergrund habe ich mit den Klecksen aus dem Set Gorgeous Grunge gestempelt. Einigen von euch mag es vielleicht schon aufgefallen sein – ich liebe diese Framelits Kreis Kollektion und da sich das Lamm so toll als Kreis ausstanzen lässt habe ich gleich noch ein paar mehr mit dem tollen Designerpapier Wildblumenwiese hinzugefügt ❤

DSC_0101

Das Lamm habe ich mit der schwarzen Archivtinte auf Aquarellpapier gestempelt und mit den Aqua Paintern habe ich dem Lamm noch etwas Farbe gegönnt. Dazu habe ich Kirschblüte, Farngrün und Schiefergrau verwendet. Als Accecoires habe ich etwas Leinenfaden, süße Pünktchen und die tollen Honigwaben aus dem FSK verwendet.

DSC_0104

Hier noch die Variante der zweiten Karte habe mich farblich an Lagunenblau und Honiggelb gehalten ❤

Nun möchte ich euch noch meine Minimilkaosterhasenverpackung zeigen 😉 Ganz schön langes Wort aber mir ist nichts besseres eingefallen, damit auch jeder versteht was ich meine *lol*

DSC_0095

Farblich habe ich die Verpackungen auch wieder auf die Karten abgestimmt.

DSC_0089

Dekoriert habe ich die Verpackung mit der Handstanze Blütenmedaillon. In dem Set Du bist… findet ihr den passenden Stempel zur Stanze. Diese habe ich lediglich in Schiefergrau gestempelt damit es sich nur leicht abhebt. Noch etwas Pailettenband in Silber und der süße Holzosterhase von Wycinaka darf natürlich auch nicht fehlen 😉

DSC_0091

Jetzt folgt noch die Ansicht von der Seite. In diesem Beispiel ist jetzt kein Miniosterhase drinnen aber die haben die gleiche Größe wie die Hasen 😉 Für das Gras habe ich mit der Fransenschere einfach ein paar Reste vom DP und Farbkarton geschnitten und mit den Fingern gefaltet.

So meine Lieben und jetzt folgt die Anleitung – Achtung Bilderflut 🙂

DSC_0112-001

DSC_0117-001

DSC_0121-001

DSC_0122-001

DSC_0126-001

DSC_0130-001

Ich hoffe die Anleitung ist verständlich?! Bei Fragen könnt ihr euch natürlich jederzeit bei mir melden 😉

Nun muss ich euch ja noch verraten wo sich mein Ei befindet. Vor kurzem habe ich euch schon eine Verpackung gezeigt indem ich einen etwas größeren Milkahasen versteckt habe und dort findet ihr auch mein Ei 🙂

Nun wünsch ich euch noch viel Spaß beim weiterhoppeln – heute gibt´s noch was bei Janine zu sehen. In diesem Beitrag findet ihr nochmal die Regeln und die Teilnehmerliste!!! Wünsche euch ganz viel Glück bei der Eiersuche 🙂

Über Kommentare und Feedback von euch würde ich mich riesig freuen!!!

Schönes Wochenende

Melli

Advertisements

Karte Partyballons

Heute möchte ich euch noch das zweite Projekt meiner letzten Party vorstellen. Wir haben eine Karte mit dem neuen Set Partyballons gefertigt. Dieses Set mit der passenden Stanze Luftballons findet ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog auf Seite 13.

DSC_0598

Die Basis der Karte ist Schiefergrau. Die Karte ist 8 1/2″ auf 5 1/2″ groß und wird auf den beiden Außenseiten gefalzt bei 2 1/4″. Nachdem ist die Basis der Karte schon mal fertig 🙂 Zuerst habe ich die Wolken in Aquamarin gestempelt. Den Stempel habe ich nicht ganz mit Farbe benetzt, damit die Wolken etwas weicher und natürlicher wirken. Die Luftballons habe ich in Melonensorbet und Kirschblüte gestempelt.

DSC_0596

Um die Karte verschließen zu können habe ich das Glitzerband in Aquamarin um die Karte gewickelt und sie vorne und hinten mit ein paar Glue Dots aka Klebepunkten fixiert. Schon witzig als ich das erste Mal dieses Glitzerband in der Hand hatte, dachte ich mir noch oh je das werd ich wahrscheinlich nicht oft brauchen, das gefällt mir nicht so gut aber mittlerweile hat es schon das eine oder andere Projekt aufgepeppt ❤

DSC_0554

Hier bekommt ihr noch ein Blick auf die Karte wenn sie geöffnet ist. Die Karte bietet innen noch viel Platz zum schreiben und verschönern 🙂

Ich hoffe die Karte gefällt euch?! Diese Form der Karte habe ich übrigens bei Christa gesehen, da war mir sofort klar, die ist perfekt für meine Party 😉 Danke Christa für die tolle Anleitung ❤

Meine Lieben ich wünsche euch eine tolle Wochenmitte und bei Fragen zu Material oder ähnlichem scheut euch bitte nicht mich zu kontaktieren 😉

Alles Liebe

Melli

personalisierte Babykarten

In letzter Zeit kamen in unserem Bekannten- und Freundeskreis einige süße, kleine Babys zur Welt und deshalb brauchte ich mal einen Schwung Karten. Damit ich nicht immer Stress bekomme kurz vorm Besuchen habe ich gleich mal alle auf einmal angefertigt 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kartenbasis habe ich je nach Geschlecht in „Schiefergrau“ und „Altrose“ gehalten. Darüber habe ich ein Stück Designerpapier „Süße Träume“ angebracht. Dieses stammt noch aus dem letzten Frühjahr-/Sommerkatalog und ist leider nicht mehr erhältlich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Pergamentpapier habe ich noch mit dem Prägefolder „Glückssterne“ geprägt – ich finde das Pergamentpapier eignet sich total gut zum prägen und es macht gleich einiges mehr her 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Namen habe ich in weiß mit dem „Back to Basics Alphabet“ embosst. Die süßen Knöpfe runden das ganze noch etwas ab 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich hoffe die Karten gefallen euch?!? Hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende und startet entspannt und ausgeruht in die neue Woche 😉

Melli

Für diese Karten wurden folgende Produkte von Stampin´up! verwendet:

Stempelparty in der Neustift

Am Dienstag war ich wieder zu einer Party geladen 😉 diesmal ganz in meiner Nähe in der wunderschönen Maria Neustift. Gebastelt wurde in einer „kleinen Runde“ mit 7 Damen 🙂

Bei den Projekten habe ich mich bewusst auf wenig Material beschränkt damit ich zeigen kann wieviel man doch mit wenig Produkten zaubern kann 😉 aber seht selbst …

Als erstes werkelten wir eine Weihnachtskarte

Weihnachtskarte Stampin´up!

Die Basis der Karte ist in „Lagunenblau“ gestaltet. Auf dem „flüsterweißen“ Farbkarton habe ich Flocken in verschiedenen Farben gestempelt sowie den Spruch in „Lagunenblau“. Ein paar Flocken habe ich extra gestempelt und anschließend ausgestanzt.

Weihnachtskarte Stampin´up!

Dekoriert wurde noch mit den passendem Schneeflocken in Holz und darauf hat noch eine kleine Perle ihren Platz gefunden. Unter dem Holzelement habe ich noch etwas Garn in Gold angebracht.

Weihnachtskarte Stampin´up!

Hier noch die seitliche Ansicht …. wenig schnick schnack große Wirkung ❤

Als zweites Projekt gab´s diesmal eine Verpackung zum Falten – ich nenne sie mal Origami Falttüte 😉

Origami Falttüte Stampin´up!

Für den Grundstock habe ich noch altes Designerpapier „Trau dich“ aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog verwendet. Das Grundmaß ist 20x20cm. Ihr könnt sie in allen beliebigen Größen falten – wichtig ist nur dass sie eben quadratisch ist.

Origami Falttüte Stampin´up!

Zum Verzieren dieser Tüte haben ich wieder ein paar Flocken gestempelt und mit Dimensionals angebracht. Der Schriftzug ist ebenfalls aus dem Set „Flockenzauber“ aus dem aktuellen HWK. Diesen habe ich in „Lagunenblau“ auf Farbkarton in „Saharasand“ gestempelt. Noch ein paar Sternchen und etwas Kordel in „Olivgrün“ und fertig ist meine weihnachtliche Origami Falttüte 😉

Eine Tüte dieser Art habe ich euch schon mal gezeigt, in diesem Beitrag findet ihr auch den Link zur Anleitung für die Origami Falttüte ❤

Hoffe die Projekte haben euch gefallen

Wünsche euch ein erholsames Wochenende

Melli

Für diesen Beitrag wurden folgende Produkte von Stampin´up! verwendet:

Diamantenverpackung

Wie schon am Montag berichtet war ich ja am Sonntag zur Party geladen und wie ihr wisst gibt´s da ja von mir immer ein kleines Geschenk für die Partygäste ❤

Auf dem Blog meiner Upline Jessica habe ich die Anleitung zu dieser Verpackung gefunden 😉 Alles was ihr für diese Verpackung braucht ist das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten und dann könnt ihr sie auch gleich nachwerkeln ….

Diamantenverpackung Stampin´up!

Ich habe die Schachteln in zwei verschiedenen Farben gestaltet. Einmal in „Savanne“ und einmal in „Schiefergrau“. Den Boden der Schachtel habe ich mit Farbkarton den Deckel mit Designerpapier gestaltet.

Diamantenverpackung Stampin´up!

Den Deckel habe ich mit meinem Lieblingsspitzenband in „Minzmakrone“ verziert. Den Schriftzug „Hallo“ habe ich ebenfalls in „Minzmakrone“ gestempelt. Dieser stammt aus dem Set „Wimpeleien“ – ihr findet ihn im Hauptkatalog auf Seite 65.

Diamantenverpackung

Und so sieht die Diamantenverpackung dann geöffnet aus. Befüllt habe ich die Schachtel mit meinem Lieblingsguzi ❤ Die süßen kleinen Holzsterne habe ich übrigens auf Wycinaka bestellt.

Hoffe die Verpackung gefällt euch und ihr habt Lust sie nachzuwerkeln 😉

Wünsche euch eine tolle Restwoche

Melli

Für diese Verpackung wurden folgende Produkte von Stampin´up verwendet: