Ziehkarte für eine Hochzeit

In diesem Beitrag habe ich euch ja schon mal eine Variante für eine Hochzeitskarte mit den Thinlits Florale Fantasie gezeigt. Da ich davon noch nicht genug hatte wollte ich unbedingt nochmal eine andere Variante davon ausprobieren. Entstanden dabei ist diesmal eine Ziehkarte für eine Hochzeit ❤

DSC_0545

Die Basis dieser Karte ist in Minzmakrone gehalten. Dazu nehmt ihr einfach einen A4 Farbkarton teilt diesen einmal und stanzt den unteren Teil mit den Thinlits und klappt es dann einfach nach oben und schon habt ihr diese Art von Tasche indem ihr eine Glückwunschkarte verstecken könnt.

DSC_0546

Verziert habe ich die Karte mit dem neuen feinen Leinenband in Minzmakrone. Darauf habe ich noch einen kleinen Anhänger mit zwei Herzen angebracht.

DSC_0547

So sieht die Innenkarte aus ❤ Hoffe diese Idee gefällt euch. Ich finde ja die Kombi mit Kupfer einfach genial 😉 Diese Variante habe ich unter anderem hier bei Barbara gesehen. Wünsche euch noch eine sonnige Woche 🙂

Alles Liebe,

Melli

Advertisements

Hochzeitskarte mit den Thinlits Florale Fantasie

Aus dem neuen Katalog sind mir die Thinlits Florale Fantasie gleich in´s Auge gestochen und ich wollte sie natürlich unbedingt haben 😉 Sie eignen sich hervorragend zum Anfertigen von Save-the-Date-Karten, Hochzeitseinladungen, Hochzeitskarten und natürliche andere diverse Anlässe. Vor ein paar Tagen hatte ich etwas Zeit mit meinen neuen Produkten zu spielen und dabei ist diese Karte von meinem Tisch gehüpft ….

DSC_0502

Die Basis der Karte ist Marineblau. Für diese Karte teilt ihr einfach einen A4 Farbkarton in der Mitte und stanzt euch jeweils die Enden mit den Thinlits Florale Fantasie aus. Ehrlich gesagt ich brauchte zwei, drei Blatt Papier bis ich es gecheckt habe wie´s funktioniert 😉

DSC_0503

Mittig habe ich diese tolle Rose aus dem dazu passendem Set Florale Grüße in Ockerbraun gestempelt. Darüber habe ich dann den Spruch mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig in Marineblau gesetzt.

Alles Liebe,

Melli